> FAQ - KlasseDozent

Klasse Dozent
Klasse Dozent
Direkt zum Seiteninhalt

> FAQ

SERVICE

FAQ Häufig gestellte Fragen
FAQ
Die Lizenznummer ist nicht mehr gültig, obwohl die Lizenzdauer noch nicht abgelaufen ist?
Sie benötigen während der laufenden Lizenzdauer eine Anpassung der Lizenz, weil Sie z.B. das Betriebssystem neu aufsetzen mussten?

Teilen Sie uns aus den Registrierdaten die aktuelle Identnummer per E-Mail mit und fügen Sie die Lizenzdatei KDLicense.xml aus dem Ordner ..\KlasseDozent\license als Anhang hinzu.
Nach Prüfung durch uns, erhalten Sie umgehend eine neue Lizenzdatei mit gültiger Lizenz für die Restlaufzeit. Diese kopieren Sie in den Ordner ..\KlasseDozent\license zurück. So entstehen Ihnen keine Nachteile.
KlasseDozent Installation auf neuen Rechner / neue Festplatte übertragen

Es bieten sich zwei Möglichkeiten an.
  1. Wenn Sie Ihre komplette Installation übertragen möchten, kopieren Sie den Order ..\KlasseDozent mit allen Unterordnern vom bisherigen auf den neuen Rechner.
  2. Wenn Sie Ihre Aufgabensammlung, Klausuren und Benutzerdaten übernehmen möchten, kopieren Sie
    • a.  den Ordner ..\KlasseDozent\data ohne Unterordner und
    • b. den Ordner ..\KlasseDozent\license
vom bisherigen auf den neuen Rechner.
Egal, ob nach Möglichkeit 1 oder 2, danach Downloaden und Installieren Sie KlasseDozent auf dem neuen Rechner. Die Installation aktualisiert alle notwendigen Dateien. Ihre bisherigen Daten bleiben erhalten!

Weil die Hardware geändert wurde, erhalten Sie beim Starten des KlasseDozent Programmes die Meldung, dass die Lizenznummer ungültig ist. Verfahren Sie so, wie in dem vorhergehenden oberen Punkt beschrieben.
Was mache ich, wenn meine Jahreslizenz abgelaufen ist?

Nach Ablauf des  Jahresabonnements für eine KlasseDozenz Lizenz erhalten Sie maximal 30 Tage lang beim Programmstart den Hinweis, wie lange Sie mit KlasseDozent noch in der Vollversion arbeiten können. Damit haben Sie ausreichend Zeit, eine Folgelizenz zu bestellen.

Nach Ablauf der 30 Tage arbeitet KlasseDozent für Sie in der Standardversion mit eingeschränktem Funktionsumfang. Ihre bisherigen Daten gehen nicht verloren. Auch danach können Sie jederzeit eine Lizenz bestellen und damit die Vollversion wieder freischalten.
Sie möchten KlasseDozent auf einem USB-Speichermedium nutzen

Nur für den Fall, dass Sie noch keine KlasseDozent Anwendung auf Ihrem Rechner nutzen: Downloaden und Installieren Sie zunächst KlasseDozent auf einem Rechner.
Für die Nutzung von KlasseDozent auf dem USB-Speichermedium kopieren Sie den kompletten Order ..\KlasseDozent mit allen Unterordnern vom Rechner auf das USB-Speichermedium. Behalten Sie die Ordnerstruktur bei, z.B. C:\KlasseDozent nach D:\KlasseDozent.

Beachten Sie, für das USB-Speichemedium benötigen Sie eine eigene Lizenz. Diese können Sie direkt aus dem KlasseDozent Programm auf dem USB-Speichertmedum erwerben. Oder Sie bestellen mit der Ident-Nr. aus den Registrierdaten vom USB-Speichermedium über die Bestellseite.
Hinweis: Wenn Sie KlasseDozent ausschließlich auf dem USB-Speichermedium nutzen möchten, benötigen Sie für die Installation auf dem Rechner keine Lizenz.
Was bedeutet  KlasseDozent Standardversion mit eingeschränktem Funktionsumfang?

Die Standardversion wird ohne gültige Lizenz ausgeführt.

Einschränkungen
  • bei bestehenden 8 oder mehr Klausuren, kann keine weitere Klausur angelegt werden.
  • Exportieren von Aufgaben ist nicht möglich
  • Exportieren aus der Druckvorschau nach WORD ist nicht möglich
Zurück zum Seiteninhalt